Bern/da gewesen/Musik

And all that jazz.


Hat jemand bemerkt, dass seit dem 14. März das Jazzfestival Bern läuft? An mir wär’s wohl vorbei gegagenen, wenn uns nicht eine liebe Freundin mitgenommen hätte ins Jazzzelt gestern Abend. Es spielten JCCP, das Jamie Cullum Coverband Project, zusammengesetzt aus Studenten der Swiss Jazz School. Ich fand sie toll, ebenso wie das Konzept: Während drüben im Marians Jazzroom die international etablierten Grössen spielen, gehört das Zelt im Park der Inneren Enge ganz dem Nachwuchs. Von Dienstag bis Samstag wird jeweils um 18.00 und um 21.00 Uhr ein Set gespielt, der Eintritt ist frei, für Verpflegung ist gesorgt. Eine tolle Gelegenheit für Jazzfans und solche, die es werden wollen. Das Programm läuft noch bis zum 21. Mai 2009.

jamie-cullum-coverband-project_28mar2009

Advertisements

2 Kommentare zu “And all that jazz.

  1. Ganz genau. Meine brasilianische Freundin aus dem Institut ist ein riesiger Fan davon, weil man guten Jazz hört, aber nix bezahlen muss. Wäre ich nicht im Bierhübeli gewesen gestern, dann hätten wir uns endlich wieder einmal gesehen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s