Frage des Tages/Klimbim/Literatur

Büchertisch #1


Es ist ja nicht so, dass man per se zuviele Bücher haben könnte, finde ich. Dennoch hat dieser Haushalt nicht genügend Platz für alle Regale, die erforderlich wären, wollte man die ganze vorhandene Bücherflut ernsthaft beherbergen. Weil die bekannten Online-Auktionshäuser mich aber gemeinhin nerven, stelle ich in loser Abfolge den jeweils aktuellen Büchertisch erst mal hier rein. Bei Interesse am einen oder anderen Titel einfach in den Kommentaren oder per E-Mail melden, dankeschön!

bucherberg

Die beiden so nicht lesbaren Titel auf dem linken Stapel sind:

  • Kroeber-Riel/Esch, Strategie und Technik der Werbung
    (6. Auflage und unbenutzt, da aus Versehen doppelt gekauft)
  • Deutschmann, Das unglaubliche Comeback des Steve Jobs
    (dazu kann ich nichts sagen, hat der Lieblingsmann gekauft und gelesen)
Advertisements

3 Kommentare zu “Büchertisch #1

  1. Schön wär’s ja. Vom heutigen Stapel ist aber nur das doppelt gekaufte Teil ursprünglich meins (war ja klar, oder?). Der Rest stammt vom geschätzten Mitnutzer der begrenzten Regalkapazitäten und gleichzeitig meinem privaten Macdoktor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s