Klimbim

Auf nach Wien.

Bevor günstige Städteflüge endgültig und konsequenterweise der Vergangenheit angehören, verschwinden wir nochmal eben für ein langes Wochenende nach Wien. Falls die WordPress-App nach dem Update von heute früh jetzt doch noch funktioniert, gibt’s hier bestimmt die eine oder andere Kurzmeldung aus der Donaustadt. Andernfalls will ich lieber nichts versprechen… wie auch immer: Wir lesen uns … Weiterlesen

mal ernsthaft

Schlaflos.

Aus verschiedenen Gründen. Was mich aber am meisten wurmt, ist glaube ich folgendes: Mit Sicherheit werden meine zukünftigen Kinder mein ganzer Stolz und mein ganzes Glück sein, sofern es mir denn vergönnt ist, dereinst Mutter zu werden. Als Kinderlose von gewissen Eltern chronisch herablassend behandelt zu werden, nervt trotzdem irrsinnig. Annähernd so kirre machen mich … Weiterlesen

Film/Musik

Wer singen will, findet immer ein Lied.

Der Titel ist a) geklaut und b) ein schwedisches Sprichwort, was mich schmerzlich daran erinnert, dass wir im Sommer irgendwann nochmal nach Stockholm fahren wollten (wurde aus Budgetgründen durch Wien ersetzt, was bestimmt auch schön wird). Eigentlich sollte es in diesem Post aber gar nicht ums Singen gehen, sondern um einen Kinofilm, den ich jüngst … Weiterlesen