belly off

belly off #7


Oha, ich hab den Freitag vergessen. Das heisst, morgens auf die Waage, das hat noch geklappt… und dann ist der Tag an mir vorbei gerauscht und der Samstag grad mit. Ja nun, wir Berner brauchen manchmal etwas länger, halt.

Zur vergangenen Belly Off-Woche ist nicht viel zu sagen. Weder grosse Sünden noch besonders lobenswerte Aktivitäten wären zu berichten (wenigstens bis Freitag, gestern abend nämlich gab’s dieses hier, das neuste Laster auf meinem Radar). Das Gewicht stagniert mit bemerkenswerter Konsequenz. Ob das was wird mit den 57 Kilo bis Ende März, wage ich langsam zu bezweifeln. Allerdings habe ich irgendwo mal was von einem damit einher gehenden Ziel geschrieben – nämlich dass meine vor Weihnachten zu knapp gekaufte Hose nicht mehr kneift. Das immerhin wäre erledigt, ein kleiner Erfolg auf dem Weg also.

Was das Endziel angeht, gibt es noch Hoffnung. Rouge hat mich sowas von beim Wort genommen, mit meinem Läuferaufruf von letzter Woche… und wenn ich ab dem 8. März wieder in Bern bin, packe ich Frau Chnübli und wir testen das City-Fit, jawohl. It ain’t over ‚till it’s over.

11.01.2008 – 62.2 kg
18.01.2008 – 61.4 kg
25.01.2008 – 60.5 kg
01.02.2008 – 60.7 kg
08.02.2008 – 61.1 kg
15.02.2008 – 60.7 kg
22.02.2008 – 60.5 kg

29.02.2008 – 60.5 kg

Advertisements

5 Kommentare zu “belly off #7

  1. Pingback: ChliiTierChnübler » Blog Archive » Belly Off Reloaded - Woche 7

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s