Alltägliches/Nützliches

mein meister.


In meinem bisherigen Leben habe ich noch nie wahnsinnig viel Zeit mit Lernen und Pauken verbringen müssen. Einerseits bin ich seit jeher mit einer ziemlich raschen Auffassungsgabe gesegnet. Andererseits hat Frau Fortuna bei Prüfungsanlässen immer die Gelegenheit genutzt, ihr schlechtes Gewissen zu tilgen, welches sie sich zuvor bei meinen gelegentlichen Lottozetteln und anderen Versuchen, zu Ruhm und Reichtum zu gelangen, eingebrockt hatte. Nun hat sie mir aber ganz ungewohnterweise neulich bei einer Verlosung einen ausgegeben und ist sozusagen um einen Punkt im Vorsprung. Das heisst, so richtig Verlass auf den doppelten Boden ist wohl diesmal nicht (ausserdem hat man mit 30 ja doch Grund zur Annahme, dass der Welpenschutz irgendwann mal abgelaufen ist).

Es gibt also keinen anderen Ausweg: Ab hinter die Bücher. Was habe ich mich schwer getan – immerhin ist der letzte Effort in diese Richtung schon ca. acht Jahre her, und ach, es schwirrt so viel anderes in meinem Kopf herum. Die Lösung ereilte mich (spät, aber immerhin) in Form von MindMeister. Ja, das kannte ich vorher schon, immerhin steht es da rechts unten in meiner Linkliste. Ich benutzte es dann und wann zum Ideen sammeln, weil handgemalte Mind Maps bei mir infolge einer allzu ausufernden Handschrift zum Scheitern verurteilt sind. Nach der ersten niedergeschriebenen Themenzusammenfassung brummte mir der Kopf und ich hatte keine Chance, einen bestimmten Punkt auf Anhieb im Text wiederzufinden. Da ging’s mir auf: Der Meister muss her. Und er hat mich wohl gerettet, in Zusammenarbeit mit skurrilen kleinen Handzeichnungen auf den ausgedruckten Versionen zum Verankern vom Schlüsselbegriffen. Dankeschön.

Mit MM erstellte Mind Maps kann man übrigens weiteren Personen zur Bearbeitung freigeben, sie veröffentlichen oder mit Hilfe von Google Gears offline korrigieren oder vervollständigen (ein Segen für Reisende ohne Internetzugang). Ja ja, alles Werbung, aber das musste jetzt sein.

P.S. Für die physisch Unausgelasteten unter uns: Gequetschte Daumen sind willkommen am kommenden Dienstag nachmittag, im Fall.

Advertisements

2 Kommentare zu “mein meister.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s