belly off

belly off.


Nicht nur, dass man in der Vorweihnachtszeit ständig und überall verführt wird von provokativ präsentierten Köstlichkeiten. Oh nein, über die Feiertage wird man dann auch noch von allen verfügbaren familiären Konstellationen gemästet bis kurz vor dem Platzen. Das hat zur Folge, dass sich auf meinen Hüften das eine oder andere Pfund aus all den Leckereien angesiedelt hat, was da vorher nicht war.

Muss das sein? Ich sage: nein. Chnübli ist einig mit mir und hat zur Belly-Off-Aktion 2008 getrommelt. Nebst einigen anderen Mitstreitern habe ich mich da auch eingefunden (vielleicht passe ich ja nachher sogar in die eine Jeans, die ich kürzlich aus Versehen zu knapp gekauft habe…?). Am Freitag geht’s los, Ziel und Programm ist bis dahin noch zu definieren, News folgen in Kürze.

Advertisements

5 Kommentare zu “belly off.

  1. Pingback: ChliiTierChnübler » Blog Archive » Belly Off Reloaded - Tag 1

  2. Pingback: Rouge's Blog

  3. @ Ray:
    Vielen Dank, ganz meinerseits. Vielleicht mache ich noch ein Start-Foto in der Jeans (anziehen kann ich sie schon, ist nur himmelschreiend unbequem). Naja, oder auch nicht. Muss noch eine Nacht drüber schlafen.

    @ Herr Schmidt:
    Ihnen auch, Herr Schmidt, Ihnen auch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s