Identität

2007 in 27 Antworten.


Anke hat mich mit ihrem Jahresrückblick inspiriert. Da der Fragenkatalog vor Jahren schon eine Reise zu ihr hin gemacht hat, hoffe ich, sie nimmt es mir nicht übel, wenn ich Ihn nun 2007 in die Schweiz exportiere.


1. Zugenommen oder abgenommen?

Keine Ahnung. Hosen passen jedenfalls noch.


2. Haare länger oder kürzer?

Länger.


3. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?

Weitsichtiger, was das Leben im Allgemeinen angeht.
Wie es um meine Augen steht…? Der informative Besuch beim Optiker geht als guter Vorsatz von den Jahren 2005 bis 2007 auf das Jahr 2008 über.


4. Mehr Kohle oder weniger?

Mehr.


5. Mehr ausgegeben oder weniger?

Mehr!


6. Mehr bewegt oder weniger?

Weniger Sport, aber viel Schlepperei.
Ich würde sagen: unentschieden.


7. Der hirnrissigste Plan?

In der ersten Woche nach dem Release der neuen iMacs zu DataQuest gehen, «nur zum Gucken».


8. Die gefährlichste Unternehmung?

Übermüdetes Autofahren. Ja, man wird älter.


9. Der beste Sex?

7. Januar.
Auf jeden Fall der folgenschwerste.


10. Die teuerste Anschaffung?

vgl. Frage 7.


11. Das leckerste Essen?

Guckst Du hier oder bei Frage 24.


12. Das beeindruckendste Buch?

Viel zu wenig gelesen dieses Jahr, aber aus dem Stehgreif:
Alles ist erleuchtet von Johnathan Safran Foer.


13. Der ergreifendste Film?

Das Leben der Anderen, gesehen kurz nach Ulrich Mühes Tod.
Auch gut: Stranger than fiction.


14. Die beste CD?

2007 war das Jahr der geschenkt bekommenen Mix-CDs (die Neuauflage der guten alten Mix-Tapes)… und die waren alle schön!


15. Das schönste Konzert?

Imogen Heap am 1. Februar im Sous-Soul.


16. Die meiste Zeit verbracht mit …?

Arbeiten. Schön blöd.


17. Die schönste Zeit verbracht mit …?

ihm.


18. Vorherrschendes Gefühl 2007?

Spannung.


19. 2007 zum ersten Mal getan?

Eine Spiegelreflexkamera gekauft.


20. 2007 nach langer Zeit wieder getan?

Mit jemandem zusammengezogen.


21. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?

1. Jahresanfang: krank.
2. Jahresende: krank.
3. Steuern: mehr als 2006 (warum??)


22. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?

«’s» ersetzt «es», aber nicht «das», Herrgott nochmal.


23. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?

Ich glaube, der Lieblingsmann hat sich sehr über seinen Adventskalender gefreut.


24. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?

100 Kerzen und ein himmlisches, selbstgekochtes Abendessen.


25. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?

Wir kriegen das alles hin.


26. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?

Müsste ja eigentlich sonstwer beurteilen… muss nachfragen.
Er meint:
Ich liebe Dich, weil Du mich zum lachen bringst.


27. 2007 war mit einem Wort …?

turbulent.

Advertisements

3 Kommentare zu “2007 in 27 Antworten.

  1. Vielen Dank, auch für die guten Wünsche (ganz meinerseits, weisst Du ja).
    Was letzeres angeht: Vielleicht am 4.2. im MusigBistrot. Ich überlege ja angesichts der Bloggy Monday Special Edition ernsthaft, meinen allmontaglichen für einmal Termin ausfallen zu lassen…!

  2. Pingback: 2008 in 27 Antworten. « glitteringclouds.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s