mal ernsthaft

«One blogpost for Burma»: Es gibt nichts Gutes…


…ausser man tut es. Wir alle wissen: Es gibt zu viele Orte auf dieser Welt, wo ein Menschenleben nicht sehr viel wert ist und das Schicksal ganzer Völker von den Launen und Vorteilen einzelner Machthaber abhängt. Medienberichte zum Thema konzentrieren sich derzeit auf Burma. Anlass sind die Proteste der Bevölkerung gegen die herrschende Militärjunta, angeführt von den Mönchen der buddhistischen Klöster des Landes. Die Militärs bekämpfen den Widerstand, angeblich sind «erste» Todesopfer zu beklagen… offizielle Quellen sprechen von 10 Getöteten seit vergangenem Mittwoch, Beobachter vor Ort schätzen die Zahl auf gegen 200 (Quelle). Internetverbindungen werden blockiert, die Klöster abgeriegelt, eine Vielzahl von friedlich demonstrierenden Menschen verhaftet.

Mir ist wohl bewusst, dass Burma damit nicht alleine steht. Manch einem mag es vielleicht auch ein wenig scheinheilig vorkommen, nun im Zusammenhang mit diesen medienwirksam verpackten Missständen Protest zu üben, wo doch auch so schrecklich viel anderes Unrecht geschieht. Dennoch weise ich hier nachdrücklich auf Robert Basics Initiative Free Burma und den zugehörigen Aktionstag am kommenden Donnerstag, 4. Oktober 2007 hin. Ich werde teilnehmen, aus persönlichen Gründen und im Gedenken an die Menschen in Burma und überall sonst auf der Welt, die nicht die Privilegien geniessen, welcher ich mich täglich erfreuen darf. Wer es mir und vielen anderen gleichtun will, findet hier das wiki mit allen Infos zur Aktion und hier die flickr-Gruppe mit einer Auswahl an Bildern zur Verwendung.

freeburma_banner_500.jpg

P. S. «ck-afrika» hat Burma bereist und erzählt bei neon.de davon, ich finde den Text sehr empfehlenswert. In Überein- und Zustimmung mit fdog.org verweise ich ausserdem auf jene, welche entgegen aller Zensur auch jetzt einen Weg finden, direkt aus Burma zu berichten, und zwar hier und hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s