Alltägliches/Klimbim

Zum Vergnügen hier? Pah!


Manche Tage sind einfach… blöd. Nichts geht vorwärts, alles was kann geht kaputt, jede Labertasche will was von Dir und in Deinem Büro auf der Südseite (ja, schon schön) riskierst Du ab spätestens 9.30 Uhr latent einen ausgewachsenen Kreislaufkollaps. Anschliessend kaufst Du Dir auf dem Heimweg – inzwischen regnet es selbstverständlich – eine Tiefkühlpizza, weil Du nicht mehr den Nerv hast, Dir was Vernünftiges zu kochen. Leider vergisst Du kurzfristig, dass sich Deine ehemals abgehärteten Geschmacksnerven in den letzen Jahren weg von permanenter Hardcore-super-ober-scharf-gewürzt-Kost hin zu Nahrung für Normalsterbliche entwickelt haben und isst leichtfertig die beiden kleinen Chilischoten obendrauf vorneweg. Das sagenhafte Brennen im Rachen und im Hals, die Tränenbäche und das Husten wären ja noch das kleinere Übel gewesen. 10 Minuten später allerdings liegst Du mit schlimmen Krämpfen darnieder, weil Deine Magenwände und alles dahinter augenscheinlich gerade verbrennen oder sonst irgend ein Wehwehchen seinen grossen Auftritt probt. Sobald Du wieder gerade sitzen kannst, gehst Du Deinem Liebsten und allen anderen, die Du kurzfristig telefonisch erreichen kannst, dermassen auf die Nerven, dass Deine Chancen, als alte Jungfer mit 37 Katzen in einer knapp bemessenen 2-Zimmer-Wohnung zu enden, kurzfristig dramatisch ansteigen.

Ach. Kennt Ihr nicht?
Tja. Ich schon.
Ich finde also, Ihr habt allen Grund, mir viel Glück zu wünschen für den morgigen Tag. 😉

P.S. Hang zum Übertreiben? Ich?? Ich bitte Euch!

Advertisements

3 Kommentare zu “Zum Vergnügen hier? Pah!

  1. Na na, also ich glaube Dein Liebster hat sich bestimmt schnell wieder beruhigt. Und ausserdem braucht es eigentlich und überhaupt schon viel mehr, dass er sich angepieselt fühlt… denke ich jedenfalls. Ich kenn ihn ja nicht persönlich 😛 😛

    lg, m.

    p.s.: und von wg. 2-zimmer-whg. mit 37 katzen…. ts! ich dachte an 3,5 zimmer mit vllt. zwei katzen und ’ner lauschigen dachterasse 😉

  2. Och, wegen der alten Jungfer würde ich mir keine Gedanken machen. *lach* Im Laufe der Zeit entwickeln die Männer gegen weibliche Zickerein eine gewisse Resistenz. Man könnte auch sagen, sie bekommen Hornhaut in den Gehirnarealen die dafür zuständig sind, weibliche Zickereien und miese Launen zu ertragen, bzw. zu verarbeiten. Mein Mann hat das perfektioniert…*g* Darum halten wir es schon so lange miteinander aus. 😉

    Und nun viel Spaß beim Übertreiben. Ich les das gerne, wenn andere Leute so richtig schön meckern, weil ich mir dann so normal vorkomme. 🙂

    P.S:37 Katzen? Dazu würd ich dann aber schon eine schnuckelige Finca oder ähnliches haben wollen. 🙂

  3. @micha: Dein Wort in Gottes Ohr… 🙂

    @Sisou: Deins auch! 😀 Und keine Sorge: Mit 37 Katzen würde ich mir auch was anderes suchen. Sofern ich nicht eben doch arm und einsam ende, aufgrund von Unverträglichkeiten mit der restlichen Welt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s