Alltägliches

Heute morgen gefreut…


Samstag, 8.35 Uhr, Zürich – Tram Nr. 7, eine Durchsage:

«Guten Morgen meine Damen und Herren, ich wünsche Ihnen einen schönen Tag und eine gute Fahrt.»

Nicht etwa vom Band, wohlgemerkt. Fand ich nett. =)

Advertisements

3 Kommentare zu “Heute morgen gefreut…

  1. Ach so, nein… ist mir nun wirklich noch nie (oder jedenfalls schon jahrelang nicht mehr) passiert – sonst wär’s mir auch nicht so aufgefallen. 😉 Vielleicht habe ich halt gerade den einen Fahrer erwischt, der das jeden Morgen aus purer guter Laune einfach macht, ohne dass es ihm jemand vorschreiben muss, ungefähr so klang es nämlich.

    Hier in Bern bog „mein“ Bus kürzlich ziemlich aprupt rechts ab – sollte er an der Stelle auch, aber normalerweise etwas sanfter. Kurz darauf kam über die Lautsprecher, ganz verlegen: «Ups – sorry, jetzt wär‘ ich beinah aus Versehen geradeaus gefahren!». Das hat mir auch gut gefallen. =)

  2. Das ist ehrlich, auf jeden Fall. Ich hatte abends auch mal so einen Fall: der musste eine Schleife von ca. 10 Minuten nochmal abfahren, weil er anstatt planmäßig 10 Minuten zu warten einfach weitergefahren ist. Das hat er auch alles ausführlich erklärt. So kann man damit leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s